Der verschmutzte Fluss

Von S.

 

 

Wollt ihr wissen, wie alles passiert ist? Lest doch selbst!

 

Zukina und Anton grasten auf einer grünen Wiese. Die zwei Pferde fraßen unter einer Palme.

Sie gingen zum Fluss um zu trinken. Als Anton einen Schluck nahm, spuckte er das Wasser wieder aus, weil es vergiftet war.

Zukina sagte: „Das waren bestimmt die Soldaten!“

„Wirklich, Zukina?“ fragte Anton. Anton drehte sich um und ging zu den anderen Pferden. Er sagte den anderen Pferden: „Das Wasser ist vergiftet!“ Die anderen Pferde gingen schnell zum Fluss um nachzusehen. Die Pferde erzählten den restlichen Tieren vom verschmutzten Fluss. Die Tiere erzählten das den Wasserbewohnern. Die Waldtiere bemerkten, dass alles anders war. Die Pflanzen waren nämlich durch das vergiftete Wasser auch krank geworden.

Alle Tiere machten sich auf den Weg zu den Soldaten. Endlich kamen sie an. Die Soldaten bemerkten dies und teilten das dem General mit. Der General befahl, dass sie die Tiere vertreiben sollten. Aber die Tiere wehrten sich und überrannten die Soldaten. Die Soldaten ergaben sich und flohen.

Nach einer Woche erholten sich der Fluss, die Pflanzen und die Tiere wieder.

 

© by S. 2007

 

 

 

 

 

 

Home - Witze - Geschichten - Zaubern - Rätsel - Echt Wahr - Spiele - SMS Sprüche - Rezepte - Zelda Komplettlösungen - Geheimschriften - Gästebuch - News - Filme mit Lego - Klüger als Betrüger - Wissen macht stark - Lego Welten - Comics - Pokémon Startseite - Minecraft - Bildergalerie - Basteln - Über uns - Mach mit bei uns - stopkids Archiv