Zelda - Skyward Sword HD Lösung (Switch 2021)

1. Prüfung - Wald von Phirone

Sammele die 15 Sairen von Farores

Im Wald von Phirone landest du am besten bei der Aussichtsplattform. Davor wirst du einen großen, runden Sandplatz finden, in dessen Mitte jetzt blaue Schmetterlinge herum flattern. Zücke deine Lyra und schon spielst du mit Phai zusammen die Hymne von Farores Mut. (BILD 1) Im Anschluss daran stößt du dein Schwert in den Boden und schon verändert sich deine Umgebung. (BILD 2 & 3) Du bist nur noch ein Schatten deiner selbst und da Phai dir alles weitere zur Prüfung erklärt halten wir uns an dieser Stelle vornehm zurück.

1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 1 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 2 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 3

 

Karte mit den Fundorten der 15 Sairen von Farores

Auf unserer Karte links haben wir mal die Fundorte der 15 Sairen markiert. WICHTIG: Doch nicht nur die Sairen solltest du sammeln, sondern auch die Lilafarbigen Finsterhalbmonde, die du in der Dunkelheit auch gut erkennen kannst. Diese brauchst du später zur Verbesserung deiner Ausrüstung. Denn nach der Prüfung hast du keine Chance mehr welche zubekommen. Auf BILD 7 stehen wir übrigens vor unserer letzten Saire. Hier hast du auch dein Herzteil Nr.1 gefunden. Auch diesmal musst du über ein Seil laufen um zu der gezeigten Stelle zukommen. Eine andere Saire findest du dort, wo du den Kyu Senbuli gefunden hast. (Kletterwand)

 

1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 5 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 6 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 7

Wenn dein Seelengefäß mit der letzten Saire gefüllt ist, (BILD 8) wird es Zeit zum Ausgangspunkt zurück zu kehren. (BILD 9) Klar, das du dich dabei nicht erwischen lassen solltest, weil du sonst von vorne Anfangen musst.

1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 8 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 9 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 10

Nach der Ablieferung der Sairen bist du nicht nur Reifer geworden, sondern bekommst noch als Zugabe die Wasserdrachenschuppe als Belohnung. Fortan kannst du damit im Wasser tauchen und so bisher unerreichbare Stellen erkunden. (siehe auch Herzteil Nr.12 im Kapitel Herzteile) Von Roiboss, der zufällig vor Ort ist, bekommst du einen Tipp dazu. (BILD 13) Gehe deshalb mal zu dem Wasser beim großen Baum.

1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 11 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 12 1. Prüfung im Wald von Phirone Bild 13

 

Im großen Baum

Schnell ist der Zugang ins innere des Baums gefunden. (BILD 1) Steige ins Wasser und tauche den folgenden Gang entlang, bis du am Ende eine Kletterwand vor dir siehst. Tauche auf und klettere hinauf. Auf BILD 3 solltest du aus der Ferne erst einmal die 4 Ballombas aus der Luft hohlen. Dies kannst du mit der Schleuder oder natürlich mit deinem Greifkäfer machen. Letzteren solltest du auch für den Bokblin auf der 2. Schaukel einsetzen damit du in Ruhe zum Ausgang auf der anderen Seite hinüber schaukeln kannst.

Im großen Baum Bild 14 Im großen Baum Bild 15 Im großen Baum Bild 16

Da der Abstand zur 1. Schaukel für einen Sprung zu weit ist, wird es Zeit für den Magischen Krug. (BILD 17) Mit ihm bringst du die Schaukel zum schwingen und somit nah genug für einen Sprung heran. So erreichst du sicher den Ausgang. Wieder an der frischen Luft solltest du die ersten drei Plattformen erklimmen und dann einmal rechts hinunter schauen. Dort liegt ein Artefakt der Göttin herum. (BILD 19) Wenn du es dir jetzt gleich holst, musst du allerdings noch mal die Strecke bis bis hierher zurück legen. Besser ist es, bis zur nächsten Vogel-Statue zu warten. So könntest du schneller wieder im Baum sein.

Im großen Baum Bild 17 Im großen Baum Bild 18 Im großen Baum Bild 19

Folge dann weiter den Weg und beseitige bei Kletterwand alle Spinnen mit einer Fernwaffe. (BILD 20) Vergiss das Bienennest weiter oben nicht, sonst fällst du schneller vom Baum als dieser wachsen kann. Klettere die dann so sichere Kletterwand bis zum Eingang auf BILD 21 hinauf. Drinnen wirst du von einem sehr starken Moblin erwartet. (BILD 22) Ein Kampf auf dem schmalen Stamm würde mit Sicherheit zu einem Absturz führen. Deshalb kommen jetzt Bomben zum Einsatz. Werfe diese vor seine Füße. Die erst zerstört sein Schild, die zweite Bombe schwächt ihn. Sollte er jetzt auf dich zustürmen, reicht eine einzige Stichattacke mit deinem Schwert aus, um ihn für immer zu beruhigen. Marschiere jetzt durch den freien Ausgang.

Im großen Baum Bild 20 Im großen Baum Bild 21 Im großen Baum Bild 22

Draußen kannst du bei der Vogel-Statue erst mal speichern, bevor du dich um das Rudel Bokblins kümmerst, was dich weiter oben freudig erwartet. (BILD 24) Noch ein Stück weiter schwirren über einen längeren Ast ein Schwarm Flederbeiser herum. Diese solltest du ebenfalls Ruhe bringen, damit du dich auf dem Ast ohne Störung umsehen kannst.

Im großen Baum Bild 23 Im großen Baum Bild 24 Im großen Baum Bild 25

Wenn du von dem grade erwähnten Ast in die Tiefe schaust, kannst du gleich zwei Artefakte der Göttin sehen. Das hintere bleibt nach wie vor noch unerreichbar, doch das rot markierte Artefakt kannst du mit dem Para-Schal erreichen. Du musst aber auf der Wurzel davor landen. (BILD 27) So kommst du sicher über das Seil zum Artefakt der Göttin. Tue was ein Held tun muss und jage es in den Himmel hinauf. Per Schnellreise musst du natürlich zu der Vogel-Statue auf BILD 23 reisen.

Im großen Baum Bild 26 Im großen Baum Bild 27 Im großen Baum Bild 28

Wieder auf dem Baum folgst du weiter den Weg nach oben, bis Phai dir sagt, das die Spitze des Baums erreicht ist. (BILD 29) Zugleich klärt sich auch, wer die lauten Geräusche verantwortlich ist. Es ist der Kyu Pekupa, der als Einsiedler in den Wipfel des Baumes lebt und laut vor sich hin schnarcht. (BILD 30) Hole ihn mit deiner Schleuder oder Greifkäfer aus seinen Träumen und lausche seinen Worten. Danach kennst du dein nächstes Ziel. 

Im großen Baum Bild 29 Im großen Baum Bild 30 Im großen Baum Bild 31

Gehe zuerst zu der auf deiner Karte mit einem roten X markierten Stelle. Auf dem Boden hinter der Aussichtsplattform findest du das fehlende Symbol von dem Tor zum See, der sich auf der Karte ganz unten befindet. Lade davor dein Schwert auf und male damit einen Kreis an die passende Stelle. (BILD 33) Und schon öffnet sich das Tor.

Im großen Baum Bild 32 Im großen Baum Bild 33 Im großen Baum Bild 34

 

Weiter geht’s mit dem Floria-See...

Startseite - Herzteile - Wolkenhort - Wald von Phirone - Tempel des Himmelblicks - Vulkan Eldin - Tempel des Erdlands - Ranelle Miene & Wüste - Ranelle-Steinwerk - Tempel des Siegels - Stätte der Lieder - 1. Prüfung Phirone - Floria-See - 2. Prüfung Ranelle - Ranelle-Sandmeer - 3. Prüfung Eldin - Vulkangipfel - Höhlenheiligtum - Sandgaleone - Altes Großheiligtum - Heldenlied & Triforce - Turm des Himmels - Waffen/Items - Insekten Sammlung - Artefakte - Juwelen der Güte - Sonstiges

Spenden für stopkids

Home - Witze - Geschichten - Zaubern - Rätsel - Echt Wahr - Spiele - SMS Sprüche - Rezepte - Zelda Komplettlösungen - Geheimschriften - Gästebuch - News - Filme mit Lego - Klüger als Betrüger - Wissen macht stark - Lego Welten - Comics - Pokémon Startseite - Minecraft - Bildergalerie - Basteln - Über uns - Mach mit bei uns - Spenden - stopkids Archiv