Zelda - Skyward Sword HD Lösung (Switch 2021)

Wald von Phirone

Der Siegelhain

Nach deiner Landung im Erdland landest du zunächst im Siegelhain. Wenn du links von dir in die Tiefe schaust, wirst du erneut von einer unheimlichen Vision heimgesucht. (BILD 1) Da rechts von dir das Tor zum Tempel des Siegels noch verschlossen ist, (BILD 3) machst du dich zunächst hinunter in die Tiefe. Du kannst entweder die lange Rampe hinunter laufen, wo du auf bissige Dekuranhas (Killer-Pflanzen) stoßen wirst, (BILD 2) oder du segelst einfacher per Para-Schal hinunter.

Wald von Phirone Bild 1 Wald von Phirone Bild 2 Wald von Phirone Bild 3

 

Unten angekommen, lädst du dein Schwert auf, (halte es dazu senkrecht in die Höhe) und verpasst damit dem unheimlichen Siegelstein einen Schlag. (BILD 4 & 5) Jetzt passieren gleich zwei Dinge. Zum einen öffnet sich oben das Tor zum Tempel des Siegels, (BILD 6) zum anderen erscheinen auf der Rampe viele Luftstrudel.

Wald von Phirone Bild 4 Wald von Phirone Bild 5 Wald von Phirone Bild 6

 

Nutze diese Luftstrudel und lasse dich so mit Hilfe deines Para-Schals nach oben tragen. (BILD 7) Betrete dann den Tempel und sprich dort mit der alten Frau. Es ist die Hüterin, die einiges zu erzählen hat. (BILD 8) Wenn sie fertig ist öffnet sie das Tor auf der linken Seite, das zu dem Wald von Phirone führt. Bevor du gehst, solltest du die ebenfalls auf der linken Seite befindliche Truhe öffnen. (BILD 9) Darin findest du eine Flasche mit einem Wundertrank. Dieser kann dein Holzschild bei bedarf reparieren. Auf der rechten Seite kannst du dich auf einen Hocker setzen und so deine Herzleiste regenerieren.

Wald von Phirone Bild 7 Wald von Phirone Bild 8 Wald von Phirone Bild 9

 

Wald von Phirone - Eingang

Gleich vor dir auf einer Lichtung haben einige Boklins einen Goronen in die Mangel genommen. (BILD 10) Zeige diesen roten Kerlen, was dein Schwert so alles kann. Wenn du alle zur Ruhe gebracht hast bedankt sich der Gorone bei dir. Marugo, so heißt der Gorone, hat viele Infos für dich. So auch über die Reise-Statue auf Bild 12.

Wald von Phirone Bild 10 Wald von Phirone Bild 11 Wald von Phirone Bild 12

 

Bevor du deinen Weg links fortsetzt, solltest du die Ranken auf BILD 13 hinaufklettern und nach einem dunklen Durchgang den Baumstamm auf BILD 14 nach unten rollen. So schaffst du für später eine Abkürzung vom Siegelhain in den Wald von Phirone. Kehre nun zurück und gehe links von Marugo weiter bis zu dem Seil und schwinge dich über den Abgrund.

Wald von Phirone Bild 13 Wald von Phirone Bild 14 Wald von Phirone Bild 15

 

Nur wenig später triffst du auf einen Trupp Bokblins, die einen Waldbewohner in der Mangel haben. (BILD 16) Klar, das du ihn helfen wirst. Doch Macha (BILD 17) vom Stamm der Kyu hält dich ebenfalls für einen Feind und flieht. Er versteckt sich hinter dem Pilz auf BILD 18. Verpasse dem Pilz mit deinen Schwert einen Schlag damit Macha, der um den Pilz herum rennt, gestoppt wird.

Wald von Phirone Bild 16 Wald von Phirone Bild 17 Wald von Phirone Bild 18

 

Doch Macha flieht erneut. Schließlich gibt er auf und spricht mit dir. (BILD 19) Von ihm erfährst du, das der Häuptling der Kyu’s, namentlich Roiboss etwas über Zelda weiß. Also machst du dich auf die Suche nach ihm. Laufe zu der auf BILD 19 im Hintergrund zu sehenden Rampe. Doch Vorsicht ist geboten. Denn in der Mitte lauert eine bissige Dekuranha-Pflanze auf dich. (BILD 20) Spurte deshalb entweder ganz links oder rechts hinauf. Folge oben weiter den Weg und beseitige mit dem Schwert das Hindernis auf BILD 21.

Wald von Phirone Bild 19 Wald von Phirone Bild 20 Wald von Phirone Bild 21

 

Links wirst du wieder einen Baumstamm finden, mit dem du für später eine Abkürzung schaffen kannst. Also rolle ihn hinunter. Auf BILD 22 siehst du einen sehr lästigen Deku-Gegner. (gelber Kreis) Diesen kannst du aber ignorieren, wenn du schnell an ihm vorbei spurtest. Ansonsten musst du mit deinem Schwert die Deku-Kerne, die das Monster spukt, wieder zurück schlagen. Nur so kannst du ihn besiegen. Laufe dann vorsichtig auf die versteckte und auf BILD 22 mit einen roten Kreis markierte Dekuranha zu. Diese musst du erledigen, damit du an das Seil dahinter kommst. Schlage im Anschluss das noch verknotete Seil los und schwinge dich zu dem Häuptling Roiboss hinüber. (BILD 23) Dieser hat ein Problem, das du zunächst lösen musst, bevor er dir Infos über Zelda geben kann. Deine Aufgabe: Suche im Wald von Phirone drei andere Kyu’s. Die geschwätzige Phai mischt sich ein und stellt die Aura-Suche zur Verfügung, was die Suche natürlich etwas erleichtert. Am besten kriechst du zunächst durch das auf BILD 24 zu sehende Loch im Baum.

Wald von Phirone Bild 22 Wald von Phirone Bild 23 Wald von Phirone Bild 24

 

Die drei Verstecke der Kyu

Im Baum geht es eine Kletterranke hinauf und wenig später über ein Seil. (BILD 25) Schließlich springst du zu einer großen Lichtung, auf der ein mächtiger Baum steht, hinunter. Dort erwarten dich schon freudig ein paar Bokblins, die du alle zur Ruhe bringen musst. (BILD 26) Ist dies geschehen meldet sich aus dem Baum heraus der erste gesuchte Kyu. Es ist Mugi, den du mit einer Ramm-Attacke vom Baum herunter bekommen kannst. (BILD 27) An dem grünen Seil, das jetzt vom Baum herunter hängt, kannst du etwas hinauf klettern und so mit etwas schwingen wieder nach oben gelangen.

Wald von Phirone Bild 25 Wald von Phirone Bild 26 Wald von Phirone Bild 27

 

Setze die Kyu Aura-Suche ein um das nächste Versteck zu finden. (BILD 28) Dazu musst du die Kletterranken  hinauf klettern. Dort findest du dann den zweiten Kyu. Es ist Senbuli, doch der Bursche rührt sich nicht. Deshalb musst du mit dem Schwert das Gras um ihn herum abmähen. (BILD 29) Und schon kannst du mit ihm sprechen. (BILD 30)

Wald von Phirone Bild 28 Wald von Phirone Bild 29 Wald von Phirone Bild 30

 

Falls noch nicht geschehen, kannst du in der nähe des letzten Kyu noch ein Herzteil (BILD 31) finden. (siehe auch Herzteile Nr.4) Zum Kyu selbst musst du zunächst noch in das Loch auf BILD 32 springen. Folge unten den Weg weiter bis du dem letzten Kyu. Es ist Kombu. Auch er rührt sich nicht von der Stelle. (BILD 33) Hebe ihn einfach durch drücken von A hoch und schon ist deine Aufgabe erledigt.

Wald von Phirone Bild 31 Wald von Phirone Bild 32 Wald von Phirone Bild 33

 

Jetzt kehrst du schnell zum Häuptling Roiboss zurück. (BILD 35) Von ihm bekommst du nicht nur die Infos zu Zelda, sondern auch noch die Schleuder. (BILD 36) Ohne sie kommst du nicht in den letzten Waldabschnitt.

Wald von Phirone Bild 34 Wald von Phirone Bild 35 Wald von Phirone Bild 36

 

Tief im Wald

Um tiefer in den Wald zu kommen begib dich zu dem auf unserem BILD 37 zusehenden Ort. (Nutze deine Karte) Bevor du mit deiner Schleuder hinter der Ruine die auf dem BILD 38 gezeigte Liane herunter schießt, solltest du dich einmal herum drehen und falls noch nicht geschehen an der dortigen Statue dein Spiel speichern. Schwinge dich dann mit der Liane hinauf zu dem Durchgang. Dahinter befindest du dich dann Tief im Wald. (BILD 39)

Wald von Phirone Bild 37 Wald von Phirone Bild 38 Wald von Phirone Bild 39

 

Setze deinen Weg fort und schon bald wirst du auf das auf BILD 40 zusehende gespannte Seil treffen. Darüber befindet sich ein  Deku-Bienennest, was du zuerst mit deiner Schleuder herunter schießen solltest. Zwar sind die Bienen etwas lästig aber du fällst wenigstens nicht vom Seil herunter, wenn sie dich angreifen. Mit einer Wirbelattacke lassen sich die Bienen auch schneller vertreiben. (Fange die Deku-Bienen später mit dem Schmetterlingsnetz ein) Überquere das Seil und verlasse kurz den Hauptweg nach links. (BILD 41) Mache dich dort die beiden Stufen hoch und verschiebe am Ende einen weiteren Baumstamm, der für dich so zu einer sehr nützlichen Abkürzung wird. Kehre jetzt wieder auf den Hauptweg zurück und laufe zu der mit einem roten Pfeil markierten Stelle. Bei dir wird sich dort ein Deku-Gegner aufhalten, den du unbedingt zur Ruhe bringen solltest.

Wald von Phirone Bild 40 Wald von Phirone Bild 41 Wald von Phirone Bild 42

 

Gehe zu der Stelle, an der sich der Deku in die ewige Deku-Pause verabschiedet hat und drehe dich langsam nach rechts, bis du das siehst, was auf BILD 43 zusehen ist. Springe dort an den Sims hoch und hangele dich weiter nach links bis zum Ende weiter. Springe ab und du siehst erneut ein gespantes Seil, auf dem sich mehrere Kletten-Gegner befinden. (BILD 44) Beseitige diese zunächst mit deiner Schleuder und betrete das Seil. Der Bokblin wird das ebenfalls tun, sobald er dich sieht. Laufe wieder Rückwärts vom Seil herunter und schieße dann mit einer Deku-Nuss das Ungeheuer vom Seil. Jetzt kannst du in Ruhe hinüber und bei der Statue (roter Pfeil) speichern. Vorsicht: Im gras versteckt lauern bissige Dekuranha Planzen. Dein Ziel ist das dahinter hängende Seil. (gelber Pfeil) Schwinge dich hinüber auf die andere Seite, wo du erneut Marugo treffen wirst. (BILD 45)

Wald von Phirone Bild 43 Wald von Phirone Bild 44 Wald von Phirone Bild 45

 

Maguro wird dir jetzt einige Geheimnisse rund um die Artefakte der Göttin verraten. (BILD 46) Folge seinen Anweisungen und schicke das 1. Artefakt zurück in das Wolkenmeer. (Was die Artefakte dort bewirken beschreiben wir ausführlich in dem Kapitel Artefakte der Göttin) Und weiter geht’s. Klar, das du nicht vergisst, den Baumstamm hinunter zu rollen. Du selbst springst geradeaus die Stufen herunter um dort gleich ein 2. Artefakt in den Himmel zu schicken. (BILD 48) Speichere bei der Statue dein Spiel. Vor die liegt nun der Tempel des Himmelblicks...

Wald von Phirone Bild 46 Wald von Phirone Bild 47 Wald von Phirone Bild 48

 

Weiter geht’s mit dem Tempel des Himmelblicks...

Startseite - Herzteile - Wolkenhort - Wald von Phirone - Tempel des Himmelblicks - Vulkan Eldin - Tempel des Erdlands - Ranelle Miene & Wüste - Ranelle-Steinwerk - Tempel des Siegels - Stätte der Lieder - 1. Prüfung Phirone - Floria-See - 2. Prüfung Ranelle - Ranelle-Sandmeer - 3. Prüfung Eldin - Vulkangipfel - Höhlenheiligtum - Sandgaleone - Altes Großheiligtum - Heldenlied & Triforce - Turm des Himmels - Waffen/Items - Insekten Sammlung - Artefakte - Juwelen der Güte - Sonstiges

Spenden für stopkids

Home - Witze - Geschichten - Zaubern - Rätsel - Echt Wahr - Spiele - SMS Sprüche - Rezepte - Zelda Komplettlösungen - Geheimschriften - Gästebuch - News - Filme mit Lego - Klüger als Betrüger - Wissen macht stark - Lego Welten - Comics - Pokémon Startseite - Minecraft - Bildergalerie - Basteln - Über uns - Mach mit bei uns - Spenden - stopkids Archiv